SPD-Unterbezirksvorstand

Der Unterbezirksvorstand (UBV) der SPD Rheingau-Taunus-Kreis ist eines von drei Organen des Unterbezirks (neben dem Unterbezirksbeirat (UBB) und dem Unterbezirksparteitag (UBPT) als oberstes Organ).
Der UBV führt die Geschäfte des Unterbezirks und trägt die Verantwortung für die politischen und organisatorischen Aufgaben. Er ist für die Ausführung der Beschlüsse des UBPT und des UBB verantwortlich. Zudem sichert er die Zusammenarbeit zwischen den Parteigliederungen, den Arbeitsgemeinschaften, der Kreistagsfraktion und den Ortsvereinen und Ortsbezirken.

Der UBV besteht aus einem geschäftsführenden Vorstand und einem erweiterten Vorstand. Derzeit ist der UBV mit sieben Personen im geschäftsführenden Vorstand und dreizehn im erweiterten Vorstand besetzt.

 

Stellvertretende Unterbezirksvorsitzende

Tanja Pfenning

Tanja Pfenning ist seit 2017 stellvertretende Kreisvorsitzende.
Als gelernte Personalfachkauffrau macht sie kein Geheimnis daraus, dass Ortsvereine unterstützt werden müssen, geeignete Personen für Mandate und Kandidaten z. B. für das Amt des Bürgermeisters/ der Bürgermeisterin zu finden und auf die Aufgaben vorzubereiten. Außerdem ist ihr die Zusammenarbeit mit den Ortsvereinen wichtig.
Als Vorsitzende des Ausschusses "Jugend, Bildung und Soziales" sind die politischen Schwerpunktthemen bereits gesetzt.

Titus Mertens ist seit 2019 Beisitzer im Kreisvorstand.

Titus Mertens

Titus Mertens wurde von den Bürgerinnen und Bürger von Waldems in die Gemeindevertretung gewählt. Die Gemeindevertretung hat ihn in den Gemeindevorstand gewählt. Dadurch musste er sein Mandat als Gemeindevertreter abgeben…